0 Einkaufswagen
In den Einkaufswagen
    Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb
    Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
    Gesamt
    Zur Kasse mit dem Einkaufen fortfahren

    News

    Wollen Stricktreff KNIT HAPPENS

    Wollen Stricktreff KNIT HAPPENS

    KNIT HAPPENS!

    Jeden 1. Dienstag und 3. Dienstag im Monat haben wir unseren STRICKTREFF, wo wir zusammen stricken oder häkeln. Es ist kein Kurs, sondern Gelegenheit andere Stricker*innen zu treffen, sich auszutauschen und einen netten Abend zum Stricken oder Häkeln zu haben. Einfach ohne Anmeldung vorbei kommen. Kostet natürlich nichts!

    Gemütlich stricken und Tee trinken.

    Termine in 2018

    9. Januar
    23. Januar
    6. Februar
    20. Februar
    März fehlt leider aus
    10. April
    24. April
    8. Mai
    22 Mai
    5. Juni 
    14. Juli - Sommer Strickfest
    August - Pause

    Wir freuen uns auf Dich!

    p.s. Die Zeichnung ist von Caroline Frett: www.carolinefrett.de

    Cumbria von The Fibre co.

    Cumbria von The Fibre co.

    Es gibt mal wieder ein neues Garn bei uns zu entdecken: Cumbria von The Fibre Company.
    Cumbria ist ein Garn mittlerer Stärke (218 m /100 g - Nadelstärke 4-5 mm) bestehend aus 60% Merinowolle, 30% Mashamwolle und 10% Mohair. "Mashamwolle" kommt vom Mashamschaf, einer englischen Schafrasse. Die Fasern dieser Rasse sind sehr lang und robust, allein versponnen allerdings eher rau. In Kombination mit Merino und Mohair entsteht ein weiches, vielseitiges Garn - die dunkleren Mashamfasern sorgen hier für die leichte Melierung.
    Die Farbpalette von Cumbria wurde durch die Landschaft im Nordwesten Englands inspiriert - die Farbtöne sind satt aber durch die Melierung dennoch gedeckt und lassen sich untereinander gut kombinieren.
    Wie immer haben wir schon mal bei Ravelry geschaut, was sich mit Cumbria denn so stricken ließe. Vielleicht ist ja etwas für Dich dabei!
    Zopfmustermütze Seathwaite: https://www.ravelry.com/patterns/library/seathwaite (kostenlos!)
    Zeitloser, simpler top-down Zopfmusterpullover Coastal Pullover: https://www.ravelry.com/patterns/library/coastal-pullover
    Fair Isle Pullover Humulus (im Original nicht mit Cumbria, lässt sich aber damit ersetzen): https://www.ravelry.com/patterns/library/humulus-2 (Anleitung auch auf Deutsch!)

    de rerum natura im WOLLEN

    de rerum natura im WOLLEN

    de rerum natura 

    Wir freuen uns sehr, euch unsere ersten beiden Neuzugänge dieser Saison vorstellen zu können:

    Gilliatt und Ulysse von De Rerum Natura! Beide Garne sind bei uns nun in allen Farben erhältlich.

    Gilliatt von de rerum natura Ulysse von de rerum natura

    Sowohl Gilliatt als auch Ulysse bestehen aus einer Fasermischung von weißen Merinoschafen aus Frankreich und schwarzen Merinos aus Portugal, die artgerecht gehalten werden. Die Garne von De Rerum Natura sind garantiert mulesingfrei!
    Der Unterschied der beiden Garne liegt in der Dicke: Ulysse ist doppelt verzwirnt (Lauflänge 185 m auf 50 g), Gilliatt hingegen dreifach (Lauflänge 250 m auf 100 g).

    Das Garn wird ökologisch und so regional wie möglich produziert: die Wolle kommt aus Frankreich und Portugal, wird in Belgien oder Italien gewaschen und in Frankreich versponnen und gefärbt.

    Da das Garn von europäischen Merinoschafen stammt, hat es einen anderen Griff als die allseits bekannte ultraglatte Merinowolle aus Australien. In Europa wurden Merinoschafe in den vergangenen Jahrhunderten hauptsächlich für ihr Fleisch statt für ihre Wolle gezüchtet, daher ist diese heute noch etwas rauer als die auf Feinheit gezüchtete Wolle der australischen Merinos.
    Durch die besondere Fasermischung von Gilliatt und Ulysse allerdings entsteht ein leichtes, weiches (wenn auch nicht ultraglattes) Garn, das besonders nach dem ersten Waschen „aufblüht“.

    Wir empfehlen, Strickstücke aus diesen Garnen unbedingt von Hand in lauwarmem Wasser und mit einem sanften Wollwaschmittel zu waschen und dann liegend trocknen zu lassen.
    Sehr wichtig ist bei diesen Garnen auch die Maschenprobe: Diese sollte nicht nur gestrickt sondern UNBEDINGT vor dem Vermessen auch gewaschen und getrocknet werden! Das Garn geht beim Waschen förmlich auf, was das Maschenbild noch schöner macht, die Maschenprobe aber auch stark verändern kann – dies ist gerade bei Strickprojekten mit bestimmter Passform unbedingt zu beachten.

    Beide Garne sind sehr gut für Kleidung geeignet, sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Das Garn ist robust und leicht und pillt wenig. Gilliat hat die perfekte Stärke für Schals oder Mützen, Ulysse hingegen eignet sich zum Beispiel toll für leichte Tücher.

    Wir haben einige Modelle herausgesucht, die gut zu diesen tollen neuen Garnen passen würden: 

    Gilliatt:

    1. Nuage von Solenn Couix-Loarer

    2. Treehouse Hat und Treehouse Mittens von Melanie Hoffman

    3. Keere von Isabell Krämer

    4. Siri Cardigan von Linnea Öhmann

    5. Monochrome Pullover von Kathrin Schneider

    6. Ki Mono von Kathrin Schneider

    7. Little heaume von Solenn Couix-Loarer

    8. Lillte Miss Rainbow 

    9. Smalt

    10. Mountain High

     ULYSSE

    1. ravello von Isabell Kraemer

    2. little scallops

    3. petit arc-en-ciel

    4. Friday new von ankestrick

    5. Freia Frost

    6. Branches and Buds

    7. Bright Sweater

    8. Threipmuir 

    9.Petit Bloomers

    10. Ciqala Arrowhead

    11. Lahn Hat von Verena Cohrs

    @Bilder von Designers/Ravelry 

    BROOKLYN TWEED im WOLLEN berlin

    BROOKLYN TWEED im WOLLEN berlin

    BROOKLYN TWEED - Shelter und Loft jetzt auch bei uns!

    Eine weitere Neuheit ist bei uns im Laden eingetroffen, und wir wissen, dass viele von euch sie sich schon längere Zeit sehnlichst gewünscht haben: Die Brooklyn Tweed Garne Shelter und Loft sind endlich da, und zwar jeweils die komplette riesige Farbpalette.

    Die rassenspezifischen Garne von Brooklyn Tweed, die komplett in Amerika produziert werden, sind mittlerweile auch in Europa sehr beliebt, denn sie lassen sich kaum mit anderen Garnen vergleichen. Shelter und Loft bestehen beide aus der Wolle der „Targhee-Columbia“-Schafe - einer Kreuzung aus den Rassen „Targhee“ und „Columbia“ - die vor allem in Wyoming gehalten wird.

         

    Shelter war das erste Garn, das 2010 von Brooklyn Tweed auf den Markt gebracht wurde. Das doppelt verzwirnte Garn mit einer Lauflänge von 128 m auf 50 g eignet sich hervorragend für Pullover oder jegliche Winteraccessoires wie Schals oder Mützen.
    Loft ist die dünnere Variante von Shelter. Ebenfalls 2fädig versponnen, aber mit einer Lauflänge von 251 m auf 50 g geeignet für federleichte Bekleidung und Accessoires wie Tücher.

       

    Beide Garne sind sehr luftig gesponnen, was abgesehen vom angenehm „fluffigen“ Griff auch dazu beiträgt, dass darauf gestrickte Kleidungsstücke vergleichsweise leicht bleiben. Zu beachten ist, dass die Garne aufgrund ihrer Struktur zum Beispiel beim Wickeln auf dem Wollwickler schneller reißen können als fester verzwirnte Garne. Einmal verarbeitet stellt dies allerdings kein Problem mehr da.

    Beide Varianten sind sehr vielseitig hinsichtlich der Maschenprobe: sie eignen sich sowohl zum fest, als auch zum locker verstricken und werden nach dem ersten Waschen noch schöner: das Garn wird voluminöser und das Maschenbild einheitlicher.

    Brooklyn Tweed ist nicht nur für Garne, sondern auch für viele tolle Designs bekannt – teilweise von Jared Flood (den Gründer von BT) selbst gestaltet, inzwischen aber zu großen Teilen in Zusammenarbeit mit einem Team von Strickdesigner*innen. Die Modelle sind sehr modern und mit viel Liebe zum Detail gestaltet, in den Anleitungen ist jeder Arbeitsschritt sehr ausführlich beschrieben (oft auch anhand von Diagrammen oder Schemazeichnungen) und teilweise sind sie sogar auf Deutsch verfügbar. Von simplen, aber effektvoll konstruierten Mützen oder Schals, die auch für Anfänger*innen schon gut geeignet sind, bis hin zu extrem komplexen Zopfmusterpullovern ist eigentlich alles für alle etwas dabei.

    Ein paar Anleitungen zum Inspirieren:

    1. Guernsey Wrap von Jared Flood oder Guernsey Triangle von Jared Flood 

     

    2. Cobblestone von Jared Flood 

     

    3. Grettir von jared Flood 

    4. Stasis Pullover von Leila Raabe

    5. Halligarth von Gudrun Johnston

    6. Koto von Olga Buraya-Kefelian

    7. Ondawa von Michele Wang

    8. Ronan von Andrea Mowry

     

    9. Docklight von Julie Hoover

    10. Mawson von jared Flood

     

    11. Scrollwork von Irina Dmitrieva 

     

      

    12. Shale Baby Blanket von jared Flood

    13. Slade von Michele Wang

     

    14. Timberline von Jared Flood

    15. Truss von Melissa Wehrle

     

    @ Bilder sind von Designer /  Ravelry.com

    Mehr Anleitungen auf Ravelry.com

    für LOFT

    für SHELTER