0 Einkaufswagen
In den Einkaufswagen
    Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb
    Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
    Gesamt
    Zur Kasse mit dem Einkaufen fortfahren

    News

    KNIT HAPPENS - Socks Socks Socks

    KNIT HAPPENS - Socks Socks Socks

    Es ist Mitte Mai, noch halten sich die Temperaturen in Grenzen, aber es gab schon so einige Tage, an denen ich froh war, dass ich gerade Leinen auf den Nadeln habe..
    So schlau es ist, im Sommer die Pullover für den Herbst zu stricken - ich persönlich mache es meist leider nicht so, da ich bei Hitze nicht zusätzlich unter einem dicken Wollpullover sitzen mag. Daher ist im Sommer bei mir meist Socken stricken angesagt, und ich weiß, dass ich nicht die einzige bin, die es so handhabt.

    Und da wir ein paar neue Sockengarne im Sortiment haben und ein weiteres (auf das ich mich besonders freue) gerade auf dem Weg zu uns ist, bot sich die Gelegenheit, diese Woche hier einige Sockenstrickmuster vorzustellen.

    Foto: Hanna Lisa Haferkamp

    Den Anfang machen die schönen Kuopio Socks von Hanna Lisa Haferkamp. Hanna Lisa ist eine der beiden Gründerinnen von Making Stories und diese Socken sind ihr erstes eigenes Design. Die Socken werden von der Spitze nach oben gestrickt un das Muster entsteht durch verschränkte Maschen. Ich kann mir die Kuopio Socks toll aus zum Beispiel Mondim von Retrosaria vorstellen!


    Foto: MissBlane

    Die (kostenlose!) Anleitung für die Speckled Space Socks von Amanda Stephens ist super für handgefärbte gesprenkelte Garne geeignet. Das trifft sich gut, denn wir freuen uns riesig auf unsere erste Lieferung Sockenwolle von HEDGEHOG FIBRE! Wir erwarten das Garn im Laufe der kommenden Woche, dann wird es auch gleich online verfügbar sein. :)

     

    Foto: Mara Catherine Bryner

    Noch ein schönes, schnelles Projekt für bunte Garne: die Jelly Rolls von Mara Catherine Bryner. Mir gefällt das Colorwork-Muster über der Fußmitte, und ich vermute es sorgt auch dafür, dass die Socken beim Tragen nicht so sehr ausleiern..
     

    Foto: Erica Lueder

    Hermione's Everyday Socks von Erica Lueder ist das beliebteste Sockenmuster auf Ravelry. Ich erwähne es dennoch, weil ich es selbst auch schon zweimal gern gestrickt habe und bestimmt nochmal stricken werde.
    Es ist toll geeignet für Garne mit Farbverlauf oder handgefärbte Garne wie zb Alegria von Manos del Uruguay, bei denen ein aufwendiges Strukturmuster in Kombination mit den Farben vielleicht zu viel des Guten wäre. Das Strukturmuster ist super simpel und auch unterwegs ohne viel Konzentration gut zu stricken. Außerdem ist es in vielen Sprachen erhältlich und noch dazu kostenlos!

     

    Foto: Heather Asbeck

    Die Socken Furrow von Heather Asbeck sind noch so ein Muster, dass sich super zum unterwegs stricken eignen würde. Das Design kann ich mir sowohl einfarbig (zb aus Regia Cotton Denim, einem weiteren Neuzugang in unserem Sortiment, ganz ohne Wolle!) als auch gesprenkelt oder gestreift (in Regia Cotton Tutti Frutti?) gut vorstellen. Das ist übrigens ebenfalls eine kostenlose Anleitung!

    Foto: Joji Locatelli

    Zum Abschluss noch eine sommerliche Anleitung mit simplem Ajourmuster, die sicher auch gut zum neuen Regia Baumwollsockengarn Cotton Denim passen würde: die Beachgrass Socks von Joji Locatelli.


    Habt ein schönes verlängertes Wochenende und viel Spaß beim Socken stricken!
    Caro xx

    BREEZE Knit Alongs mit Lino Muka

    BREEZE Knit Alongs mit Lino Muka

    Viele von euch haben es bestimmt schon auf Instagram mitbekommen: Das neue Buch "Breeze" von Making Stories ist erschienen und vom 27.4. bis zum 30.6. laufen auf Ravelry (und natürlich parallel dazu auf Instagram) Knit Alongs zu jedem der tollen Modelle!

    Unser hauseigenes Leinengarn Lino Muka ist im Buch sogar zwei mal vertreten, was uns immernoch unheimlich freut! 

    Nele (Apella auf Ravelry / @apella.knits auf Instagram) hostet den Knit Along der wunderschönen Solano Tunic von Stella Egidi aus Leinen. Hier findet ihr die dazugehörige Ravelrygruppe, in der ihr euch mit anderen Solano-Stricker*innen austauschen könnt. 
    Diesem KAL werde ich mich wahrscheinlich später auch noch anschließen und Solano in der Originalfarbe Brimstone stricken - allerdings erst, wenn mein aktuelles Lino Muka Projekt abgeschlossen ist...

    Photo: Making Stories / Stella Egidi

    Das zweite Breeze-Modell aus Lino Muka ist das Top Joran von Rachel Brockman, die auch Host für den dazugehörigen Knit Along ist, und zwar gemeinsam mit Audrey (YarnFlakes auf Ravelry / @yarnflakes auf Instagram). Der Joran-KAL-Gruppe könnt ihr euch hier anschließen.

    Foto: Making Stories / Rachel Brockman

     

    Wer schon Projekt und Garn parat hat, legt am besten direkt los!
    Alle die noch Garn benötigen: wir haben vergangene Woche eine große Lieferung Lino Muka erhalten und eine weitere steht schon bald wieder an. Es sind also viele Farben die vorher vergriffen waren wieder verfügbar!
    Greift zu und viel Spaß beim Solano oder Joran stricken! :)

    KNIT HAPPENS - Spielzeug stricken & häkeln (und ein Make-Along!)

    KNIT HAPPENS - Spielzeug stricken & häkeln (und ein Make-Along!)

    In dieser Kategorie wollen wir euch von nun an wöchentlich mit etwas Strickinspiration versorgen: wir zeigen, was uns zum Beispiel bei Ravelry gerade besonders gut gefällt, teilen Links und Infos mit euch und auch Neuigkeiten aus dem Laden sollen natürlich nicht zu kurz kommen. 

    Am vergangenen Stricktreff saß ich neben Mimi, die viele von euch sicher als @liebwedd von Instagram oder durch ihne Podcast Yarnchix von YouTube kennen. Sie erzählte von ihrem magic3mal (MAL bedeutet Make-Along), den sie in diesem Jahr zum 2. Mal organisiert. 

    © Bild Mimi @liebwedd / Anleitung für die Maus von Julie Williams

    Der Make-Along hat gerade eben am 1. Mai begonnen und läuft bis zum 1. Oktober, also noch eine ganze Weile! Dabei werden 3 Teile für Kinder (die eigenen oder Patenkinder, Kinder von Freund*innen, Nachbarskinder.. welche man eben so gerade greifbar hat!) herstellt: 1 Oberteil, 1 Unterteil und 1 Spielzeug. Es muss nicht - kann aber natürlich - gestrickt werden! Häkeln, Nähen, Weben, was alles euch sonst noch einfällt: alles auch erlaubt.

    Und da wir ja sowieso schon häufiger auf Instagram Kinderkleidung posten und letztens auch hier den Post mit Designerinnen von Babykleidung hatten, habe ich in dieser Woche einige Strick- und Häkelmuster für Spielzeug zusammengesucht! Vielleicht habt ihr ja Lust, euch mit einem dieser Projekte Mimis MAL anzuschließen. Ihr findet ihn hier auf Ravelry und natürlich auf Instagram unter #magic3mal. 

    © Susan B. Anderson

    Dieses Strickmuster von Susan B. Anderson für die 5. Ausgabe des Making Zines ist gerade eben erschienen (und die Zeitschrift wird auch bald bei uns verfügbar sein!). Sweet Bee And Flower ist noch nicht als Einzelanleitung verfügbar, das Muster Butterfly and Cocoon, das nach dem gleichen Prinzip funktioniert, aber zum Beispiel schon. 


    © PurlSoho

    An diesem kostenlosen Strickmuster für einen Igel von Purl Soho gefällt mir, dass es so komplett unkitschig ist. Ich könnte mir den Igel zum Beispiel auch als schönes Babygeschenk vorstellen, vielleicht dann aus Superwash-Wolle (wie zb Smart von Sandnes) oder natürlich Baumwolle.


    © Barbara Prime

    Die Anleitung Fuzzy Mitten Lamb von Barbara Prime ist ebenfalls kostenlos, und noch dazu auch auf Deutsch erhältlich. Wer dem Lamm noch Kleidung stricken möchte, findet dazu ebenfalls die passenden Anleitungen.


    © Loop London

    Den tollen Otso von Sophie Scott für Loop London wollen wir schon seit Ewigkeiten für den Laden stricken, sind aber bisher noch nicht dazu gekommen. Vielleicht diesen Sommer? Die Anleitung ist auch kostenlos!


    © Anna Maltz

    Dieser Post wäre nicht vollständig ohne die Pinguindame Pinglewin von Anna Maltz! Die Anleitung gibt es in Anna's erstem Buch "Penguin" oder einzeln über Ravelry.


    © Sara Elizabeth Kellner

    "Spielzeug" muss ja nicht zwangsläufig "Kuscheltier" bedeuten! Auf Ravelry gibt es zahlreiche Anleitungen für gehäkeltes oder gestrickes Spielessen (um diese Seite sehen zu können muss man bei Ravelry eingeloggt sein) für den Kaufladen.
    Oben zum Beispiel ein gestricktes Croissant mit Butter von Sara Elizabeth Kellner, deren andere Anleitungen auch unbedingt einen Blick wert sind! Bon Appetit!

    Viel Spaß beim Spielzeug stricken!
    Caro xx

    PS: Auf dem Bild ganz oben seht ihr "Hairy Harry", den ich vor Jahren aus dem Buch "Knitted Odd-bod Bunch" von Donna Wilson für den Laden gestrickt habe!

    KNIT HAPPENS - Mein erster Pullover

    KNIT HAPPENS - Mein erster Pullover

    In dieser Kategorie wollen wir euch von nun an wöchentlich mit etwas Strickinspiration versorgen: wir zeigen, was uns zum Beispiel bei Ravelry gerade besonders gut gefällt, teilen Links und Infos mit euch und auch Neuigkeiten aus dem Laden sollen natürlich nicht zu kurz kommen. 

    Wir werden sehr oft gefragt, ob wir nicht gute Strickmuster für "ganz einfache Pullover für Anfänger*innen" hätten. Und die haben wir! Beziehungsweise wissen wir, wo es sie im Internet gibt. Einige Modelle habe ich diese Woche für euch zusammengesucht.

    © ChrisBerlin

    Den Anfang macht der Girlfriends Pullover von ChrisBerlin. Ein ganz simpler Pullover mit V-Ausschnitt, der speziell mit Strickanfänger*innen im Sinn erdacht wurde. Der Pulli wird von oben gestrickt, für die Ärmel werden Maschen aufgenommen und drangestrickt. Die Anleitung gibt es auf Deutsch und Englisch.
    Auf den Pullover aufmerksam wurde ich durch den Girlfriends Cardigan, den es in zwei leicht verschiedenen Interpretationen gibt, einmal von Ankestrick und einmal von ChrisBerlin. Der Cardigan ist ebenfalls ein einfaches Projekt, erfordert aber doch etwas mehr Erfahrung als der dazugehörige Pullover, daher sei er hier nur mal am Rande erwähnt.

    © PetiteKnit

    Der No Frills Sweater von PetiteKnit steht gerade bei ganz vielen auf der Knit List, ob Anfängerin oder nicht! Ruta und ich wollen ihn auch stricken, denn es ist einfach so ein schönes Modell, das man andauernd tragen könnte.
    Der Pullover wird in einem Stück von oben und mit Raglanärmeln gestrickt. Dabei wird immer mit doppeltem Faden gearbeitet - ein Wollgarn zusammen mit Seide-Mohair. Wer möchte kann zwei unterschiedliche Farben verwenden, sodass das Ergebnis meliert wird.

    © Joji Locatelli

    Der Worsted Boxy von Joji Locatelli ist der "große Bruder" vom Original Boxy, der mit dünnerem Garn gestrickt wird. Für Anfängerinnen eignen sich von der Technik her beide, für den Worsted Boxy braucht mal aber weniger Geduld.
    Dieser Oversize-Pullover wir von unten nach oben gestrickt, dabei kann man selbst wählen, ob man in Runden oder Reihen stricken will. Die Ärmel werden angesetzt.

    © Verena Cohrs

    Die neue Anleitung von Verena Cohrs, Vanilla Heirloom, wird zwar erst Ende April offiziell veröffentlicht, aber ich erwähne sie hier dennoch schon, und zwar aus zwei Gründen: erstens passt der Pullover genau zum heutigen Thema, er ist nämlich auch als möglicher erster Pullover konzipiert und schön einfach zu stricken. In der Anleitung sind mehrere mögliche Maschenproben enthalten, sodass man recht freie Wahl bei der Auswahl des Garnes hat. 
    Zweitens wird Verena ab dem 22. Mai bei uns im Laden einen Kurs unterrichten, in dem genau dieser Pullover gemeinsam gestrickt wird. Wer sich also allein doch noch nicht an dieses Projekt heran traut oder aber einfach lieber in der Gruppe lernt, für den ist der Kurs perfekt!

    Im Kurs werden über 4 Termine alle Schritte detailliert besprochen und gemeinsam angegangen: von der Wahl des Garnes über die Maschenprobe, die Größenfindung, Konstruktion der Raglanärmel, Teilung von Ärmel- und Bodymaschen bis hin zur Fertigstellung. Zwischen den einzelnen Terminen bleibt Zeit zu stricken, um dann zum nächsten Kurstermin auch bereit für den nächsten Schritt zu sein.

    Die Anmeldung erfolgt wie üblich über unsere Website - KURSE.

    Schönes Wochenende und einen schönen ersten Mai!
    Caro xx

    ------------

    Garnempfehlungen:
    Girlfriends Pullover - zb Loft von Brooklyn Tweed oder natürlich das Originalgarn Como Tweed von Lamana (demnächst auch bei uns erhältlich!)
    No Frills Sweater - zb Jawoll von Lang Yarns oder Mondim von Retrosaria + Premia von Lamana
    Worsted Boxy - zb Smart von Sandnes oder Quito von Cheval Blanc

    Strickwolle pullover stricken

    KNIT HAPPENS - In Bloom

    KNIT HAPPENS - In Bloom

    In dieser Kategorie wollen wir euch von nun an wöchentlich mit etwas Strickinspiration versorgen: wir zeigen, was uns zum Beispiel bei Ravelry gerade besonders gut gefällt, teilen Links und Infos mit euch und auch Neuigkeiten aus dem Laden sollen natürlich nicht zu kurz kommen.

    Der Frühling ist in Berlin in der letzten Woche so richtig eingeschlagen, bis auf wenige Tage hatten wir strahlenden Sonnenschein und während ich das hier tippe sind draußen gerade 23 Grad. Plötzlich ist alles aufgeblüht und mein Instagram-Feed platzt mit Fotos von Kirschblüten, Magnolien und Pfingstrosen aus allen Nähten.
    Und passend dazu gibt es heute eine kleine Strickmustersammlung!

    Foto: © Lene Tøsti

    Beginnen muss ich mit dem Kirsebærblomstring-Cardigan von Lene Tøsti, die übrigens auch noch einige andere Colourwork-Designs mit Blumen in ihrem Shop hat. Die Anleitung gibt es zum Glück auch nicht nur auf Norwegisch sondern auch auf Englisch und Deutsch!

    alpakka silke, Sandnes garn

    Foto: © wollenberlin / Ruta

    Stricken ließe er sich zum Beispiel aus Alpakka Silke von Sandnes, und das ist praktisch denn das Garn ist leicht und dünn, perfekt um einen Sommercardigan zu stricken..

    Foto: © Laine Magazine

    Ein weiteres schönes Modell mit floralem Lacemuster ist der Magnolia Sweater von Camilla Vad. Viele von euch kennen dieses Design sicher schon, da es in der letzten Ausgabe des beliebten Laine Magazines erschienen ist. Bisher ist die Anleitung noch nicht einzeln erhältlich, aber das ist sicher nur eine Frage der Zeit, denn die neue Laine kommt ja auch schon bald raus...  

    Foto: © Eline Oftedal

    Ein ganz anderer Look ist der Peony Sweater von Eline Oftedal. Ich muss zugeben, dass ich persönlich gar kein so großer Lace-Fan bin - nicht mal weil es ungern stricken würde, aber ich trage es einfach nicht. Daher gefällt mir diese vintage-y Interpretation eines Blütendesigns ziemlich gut! 

    Foto: © verybusymonkey

    Zum Schluss noch ein kostenloses Sockenstrickmuster, denn Socken kann man einfach immer gut stricken, auch noch später im Hochsommer. Die Eternal Spring Socks von verybusymonkey sind bei knitty erschienen, eine Seite mit richtig viele Strickmustern, die allesamt kostenlos sind - wer sie noch nicht kennt sollte mal hin schauen.

    Genießt das sonnige Wochenende!
    Caro xx

    ------

    Garnempfehlungen:

    Magnolia Sweater: Milano und Premia von Lamana
    Eternal Spring Socks: zb Alegría von Manos del Uruguay (oder eine andere 4fädige Sockenwolle)
    Peony Sweater: Merino 120 von Lang Yarns

      Foto: © wollen berlin / Ruta