Zu Inhalt springen
KNIT HAPPENS - Breeze von Making Stories

KNIT HAPPENS - Breeze von Making Stories

Breeze von Making Stories ist ja schon im April erschienen und war ja auch hier im Blog schon Thema. Heute greife ich es aber nochmal auf, da ab morgen (04. August) alle Anleitungen aus dem Buch als Einzelmodelle auf Ravelry verfügbar sein werden! Wer beim Buch also bisher nicht zugeschlagen, aber dennoch ein Auge auf das ein oder andere Modell geworfen hat, darf sich jetzt freuen. 

Und um euch noch mal in Erinnerung zu rufen, welche Modelle in Breeze eigentlich enthalten waren stelle ich heute unsere fünf Favoriten mit Garnvorschlägen vor. 

© Stella Egidi

Natürlich muss ich mit der Solano Tunic von Stella Egidi loslegen, denn die hat sich ja schnell als Everybody's Darling herauskristallisiert! Es ist übrigens auch mein Lieblingsdesign.
Wer jetzt kein Top mehr anschlagen mag hat hier auch die Option, die Tunika mit 3/4 Ärmeln zu stricken und damit herbsttauglich zu machen. (Ob es jemals wieder Herbst wird? Ich hoffe!)
Das Modell im Bild ist mit unserer Lino Muka (2fädig) gestrickt, das läge hier also auf der Hand. Aber auch Bio Balance von BC Garn kann ich mir richtig gut vorstellen!


© Armenuhi Khachatryan

Wenn es passend zum Wetter nochmal richtig hochsommerlich werden darf, muss es eigentlich das Sahel Top von Armenuhi Khachatryan sein!
Jetzt gerade ließe es sich gut auf dem Weg zum See über den Bikini ziehen, aber es funktiniert auch mit Jeans und Cardigan, wenn es wieder etwas kühler wird. Stricken könnte man das Crop Top zum Beispiel aus Mechita von Malabrigo!


© Rebekka Mauser

Das schöne Shirt Marin von Rebekka Mauser ist eins der vielseitigsten Modelle aus Breeze, es lässt sich super kombinieren und kann auch zu jeder Jahreszeit zum Einsatz kommen. 
Sowohl Arroyo von Malabrigo als auch Duo von Sandnes wären mögliche Alternativgarne.


© Rachel Brockman

Und nochmal Leinen! Joran von Rachel Brockman ist ebenfalls für Lino Muka (2fädig) entworfen worden.
Das schlichte Tank Top mit Musterdetail am Saum ist ein schönes Basicteil für jeden Tag.


© Emily Greene

Zu guter Letzt - für alle, die wie ich kühlere Temperaturen herbeisehnen - noch der schöne Mistral von Emily Greene: Ein gemütlicher Oversize Pulli mit überschnittenen Schultern und tiefem V-Ausschnitt.
Für ein ähnliches Ergebnis wie im Originalmodell könnte ich mir als Garnalternative Smart von Sandnes super vorstellen, oder Quito von Lamana, falls es etwas flauschiger sein soll.


Alle weiteren Breeze-Modelle könnt ihr natürlich hier auch nochmal betrachten, es lohnt sich bestimmt. :)

Vorheriger Artikel KNIT HAPPENS - Gefärbte Garne nachfixieren
WOLLEN Berlin verwendet Cookies, um die notwendige Seitenfunktionalität zu gewährleisten und das Benutzererlebnis zu verbessern.
Mit der Nutzung unserer Website stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.