Zu Inhalt springen

Nora

- Seit wann bist du Teil des Wollen-Teams?
Ich bin seit 2020 dabei.

- Wie bist du zum Team gekommen?
Ich habe auf Instagram gesehen, dass Wollen Mitarbeiter*innen sucht und habe mich beworben. Gleichzeitig war ich gerade dabei, mich mit Kiez Garn, meinem Label für handgefärbte Garne, selbstständig zu machen - die Arbeit bei Wollen war dazu eine tolle Ergänzung. Außerdem war ich vorher schon jahrelange Kundin bei Wollen und so hat das gut gepasst. 

- Hast du ein Lieblingsgarn oder Garne?
Eigentlich liebe ich alle Garne! Natürlich mag ich meine eigene Kiez Garn Wolle sehr gerne. Die ist ja auch mit zwei Qualitäten bei Wollen vertreten.  Aber ich stricke zum Beispiel auch sehr sehr gerne mit den Garnen von DeRerum Natura, vor allem Colorwork Projekte. Und Lino Muka ist einfach unschlagbar im Sommer. 

- Was ist dein liebstes Strickprojekt aller Zeiten?
Das kann ich nicht eindeutig beantworten, ich habe schon so viele schöne und unterhaltsame Designs gestrickt!  Das Vertices Unite Tuch von Westknits habe ich jetzt schon ein paar Mal gestrickt, vielleicht ist das also ein Lieblingsprojekt. 

- Was machst du, wenn du nicht im Wollen stehst?
Ich färbe Wolle! Ich habe ein Label für handgefärbte Wolle, "Kiez Garn", die ich auf Etsy (kiezgarn.etsy.com) verkaufe und damit habe ich ganz gut zu tun. Außerdem habe ich zwei kleine Kinder. Und ab und zu nähe ich auch gerne.

- Wo kann man dich auf Instagram und/oder Ravelry finden?
Bei Instagram findet man mich @kiezgarn. Dort zeige ich meine Wolle und auch, was ich so stricke. 

- Was war dein bisher schönstes Erlebnis bei Wollen?
Auch da kann ich mich schon wieder nicht festlegen! Wir haben so nette und kreative Kund*innen und ich finde es einfach immer schön, wenn man ins Gespräch kommt, und sich vielleicht gegenseitig inspirieren kann! 
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.