Zu Inhalt springen
KNIT HAPPENS - Die Leinenzeit beginnt!

KNIT HAPPENS - Die Leinenzeit beginnt!

In dieser neuen Kategorie wollen wir euch von nun an wöchentlich mit etwas Strickinspiration versorgen: wir zeigen, was uns zum Beispiel bei Ravelry gerade besonders gut gefällt, teilen Links und Infos mit euch und auch Neuigkeiten aus dem Laden sollen natürlich nicht zu kurz kommen.

In Berlin haben wir gerade die erste richtig frühlingshafte Woche und die Wettervorhersage verspricht auch ein sonniges Wochenende. Jetzt wäre eigentlich ein guter Moment, ein Strickprojekt mit Leinen zu beginnen, um es (hoffentlich) fertig zu haben wenn es richtig warm wird. Und da ich genau das vorhabe und auf meiner Suche nach einem Modell bei Ravelry viel Schönes gefunden habe, dachte ich, ich teile einige Favoriten hier mit euch. 

Ich stricke natürlich mit unserem eigenen reinen Leinengarn Lino Mūka und im Bild oben seht ihr meine Farbwahl  - das ist für meine Verhältnisse ziemlich gewagt (vor allem die Farbe ganz links - Japanese Sunset!), aber die Kombi gefällt mir echt gut und meine Kollegin Elis hat mich zusätzlich bestärkt.
Da ich nicht so schnell stricke wie meine andere Kollegin Verena wusste ich gleich, dass ich mit doppeltem Faden stricken will. Für ein Projekt mit vermutlich Nadelstärke 2mm fehlen mir Zeit und Geduld. Alle folgenden Anleitungen  beziehen sich also auf Lino Mūka mit DOPPELTEM Faden!

Ich habe mich für das Shirt "Lena" von Carrie Bostick Hoge entschieden:

Foto: © Carrie Bostick Hoge

Ich wollte keinen aufwendigen Schnitt in Kombinationen mit meinen Farben, und glatt rechts in der Runde stricken liebe ich! So habe ich auch die Chance, in diesem Sommer fertig zu werden. Außerdem trage ich solche Tops generell gern, daher fiel die Entscheidung nicht schwer. 

 

Designs, die ich mir für die kommenden Sommer merken werde, folgen nun:

"Peony Top" von Verena Cohrs 
(Anleitung speziell für Lino Muka!)

Foto: © Verena Cohrs

 

"...a hint of summer" von Isabell Kraemer 
(deutsche Anleitung!)

Foto: © Isabell Kraemer

 

 "Clam (ahoi)" von Ankestrick
(
ginge auch mit kurzen Ärmeln...)

Foto: © Ankestrick 

 

"Mount Pleasant" von Megan Nodecker

Foto: © Megan Nodecker

 

"Cap Sleeve Lattice Top" von Purl Soho 
(kostenlose Anleitung!)

Foto: © Purl Soho

 

Ich hoffe es war etwas für euch dabei! Und wenn nicht, schaut am besten selbst nochmal bei Ravelry. Ich habe in diesem Fall Anhand der Maschenprobe gesucht, da ich wusste, dass ich mit doppeltem Faden auf etwa 24-26 Maschen auf 10 cm kommen würde. Aber es gibt noch tausend andere Möglichkeiten, die Ergebnisse zu filtern.. Oder man klickt einfach drauf los. 

Viel Spaß!
Caro xx

Vorheriger Artikel KNIT HAPPENS: Madder Anthology 3 - Seaside
WOLLEN Berlin verwendet Cookies, um die notwendige Seitenfunktionalität zu gewährleisten und das Benutzererlebnis zu verbessern.
Mit der Nutzung unserer Website stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.