Zu Inhalt springen
KNIT HAPPENS - Brioche Knitting

KNIT HAPPENS - Brioche Knitting

Das Patentmuster ist jahrzehntelang ein beliebtes Muster für schlichte Schals gewesen, ein Muster aus Omas Repertoire, ein schönes Basic - bis es als "Brioche Knitting" ein großes Comeback erlebte.
Inzwischen ist es überall zu finden. Es bietet tolle Möglichkeiten mit Farben zu spielen, denn durch die Rippenstruktur erscheint eine Farbe im Vordergrund und eine zweite im Hintergrund. Die klar definierten Rippen ermöglichen auch die Konstruktion von aufwendigen geometrischen Mustern, und in Kombination mit Hebemaschen können verschlungene Muster entstehen. Eigentlich also wirklich ein super vielseitiges Muster!

Gina’s Brioche Hat and Cowl von Purl Soho© Purl Soho

Als Einstieg eignet sich das Set Gina's Brioche Hat and Cowl von Purl Soho. Die Anleitung ist kostenlos und es gibt eine detaillierte, bebilderte Anleitung zum zweifarbigen Patentstricken in der Runde. Die Technik ist eigentlich überhaupt nicht kompliziert, kann aber auf den ersten Blick etwas verwirrend wirken.
Der Loop gefällt mir hier besonders, in Kombination mit einer neutralen Farbe im Vordergrund kann selbst ich mich mit Neonfarben anfreunden!


Briochealicious Shawl von Andrea Mowry© Andrea Mowry

Briochealicious von Andrea Mowry ist inzwischen schon ein richtiger Klassiker unter den unzähligen Patentmustertüchern auf Ravelry. Das Tuch ist aber auch wirklich besonders toll! Schön groß und sichelförmig, außerdem auch ein gutes Projekt für den Einstieg in die Technik.


Nordic Arrows Shawl von Susanne Sommer© Jonna Hietala

Nordic Arrows von Susanne Sommer war Teil der ersten Ausgabe des beliebten Laine Magazins, inzwischen ist die Anleitung aber auch einzeln erhältlich. Das Tuch wird seitwärts gestrickt und kombiniert kraus rechts gestrickte Partien mit zweifarbigem Patentmuster. 
Die Anleitung ist auch auf Deutsch erhältlich!


Flyway Twist Shawl von Veera Välimäki© Jonna Jolkin

Das Tuch Flyaway Twist von Veera Välimäki hat ein schönes grafisches Muster, das nicht aufwendig zu stricken ist. An Tüchern mit zweifarbigem Patentmuster finde ich besonders toll, dass das Muster auch gewickelt noch richtig gut wirkt, während zum Beispiel Strukturmuster oft untergehen, sobald man das Tuch um den Hals wickelt.


Syncopated Socks von Virpi Tarvo© Virpi Tarvo

Auch Socken lassen sich im Patentmuster stricken! Die Syncopated Socks von Virpi Tarvo sind besonders warm und fluffig, vermutlich eher ungeeignet um sie in Schuhen zu tragen, dafür aber umso schöner als Hausschuhersatz zuhause!


Rainbrioche von Katrin Schubert© Katrin Schubert

Die Mütze Rainbrioche von Katrin Schubert zeigt noch einmal, was für schöne Farbspielereien das Brioche Knitting ermöglicht. Da für die Farben im Hintergrund auch jeweils nur wenig Garn benötigt wird, können hier prima Reste verarbeitet werden.


Mungoche Pullover von Rosa Pomar© Rosa Pomar

Ich liebe den Pullover Mungoche von Rosa Pomar, und zwar nicht nur wegen des Huhnes im Bild (wobei es vermutlich einen maßgeblichen Teil beiträgt)! Der Pullover ist schon auf meiner Knit List seit er erschienen ist, denn es ist ein Teil, das man einfach ständig tragen und mit fast allem kombinieren könnte. 


Røtur by Fiber Tales© Fiber Tales

Røtur von Fiber Tales habe ich bei der Recherche zum heutigen Post zum ersten Mal gesehen, und er gefällt mir richtig gut. Die farbige Passe in Kombination mit dem rustikalen Garn erinnert total an Islandpullover, ist aber aufgrund des Patentmusters doch wieder was ganz eigenes.


Ronan von Andrea Mowry© Brooklyn Tweed

Brioche kann, aber muss eben nicht mehrfarbig sein, um toll auszusehen! Der Cardigan Ronan von Andrea Mowry für Brooklyn Tweed ist noch ein gutes Beispiel dafür. Auch wenn es zunächst nicht so aussieht ist dieser Cardigan nahtlos von oben nach unten gestrickt. 


Oshima (for Him) von Jared Flood© Brooklyn Tweed/Jared Flood

Schöne Herrenstrickmuster zu suchen kann manchmal eine echt Herrausforderung sein, aber bei Brooklyn Tweed wird man oft fündig. Oshima (for Him) von Jared Flood ist ein schönes Modell, das durch die Patentmusterpasse auch beim Stricken nicht langweilig wird. 

Ich habe jetzt richtig Lust, ein Brioche-Projekt anzuschlagen! Vielleicht sehe ich ja das ein oder andere Patentmusterprojekt morgen bei unserer Saisoneröffnungsparty schon auf euren Nadeln? Um 16 Uhr geht's los, und zwar am (wie ich finde) schönsten Ort Berlins, dem Rosi's! Kommt vorbei, stoßt mit uns auf die nächste Stricksaison an und bringt Wolle zum tauschen mit, wenn ihr mögt.

Bis Samstag!
Caro xx

--------------------------------

Garnempfehlungen

Für Tücher: Mechita von Malabrigo, Sock von Hedgehog Fibres, Silk Blend Fino von Manos del Uruguay
Socken: zB. Jawoll von Lang Yarns
Mungoche Pullover: zB Gilliatt von de rerum natura
Røtur Pullover: zB Einrúm E+2
Ronan Cardigan: Shelter von Brooklyn Tweed
Oshima Pullover: Loft von Brooklyn Tweed

Vorheriger Artikel KNIT HAPPENS - Gefärbte Garne nachfixieren
WOLLEN Berlin verwendet Cookies, um die notwendige Seitenfunktionalität zu gewährleisten und das Benutzererlebnis zu verbessern.
Mit der Nutzung unserer Website stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.