Zu Inhalt springen
KNIT HAPPENS - Junko Okamoto

KNIT HAPPENS - Junko Okamoto

Heute stelle ich zur Abwechslung mal keine Auswahl verschiedener Designs zu einem bestimmten Thema vor sondern eine einzelne Designerin, und zwar Junko Okamoto.
Die japanische Designerin veröffentlichte 2015 ihr erstes Design auf Ravelry, mittlerweise umfasst ihre Bibliothek 34 Modelle. Vor allem ihr neustes Design hat es uns so angetan, dass wir ihr diesen ganzen Post widmen und unsere liebsten Modelle vorstellen wollen, natürlich wie immer inklusive Garnalternativen aus unserem Sortiment.

Bouquet sweater by Junko Okamoto© Junko Okamoto

Der Bouquet Sweater und der dazu passende Schal sind das besagte neuste Design von Junko Okamoto. Hier ist besonders die Projektgalerie auf Ravelry einen Blick wert, denn es ist total interessant zu sehen, wie stark die Farben die Wirkung des Designs beeinflussen!
Garnempfehlung: Shelter von Brooklyn Tweed oder Brusca von Retrosaria Pomar


Bright Sweater by Junko Okamoto© Junko Okamoto

Der Bright Sweater ist eins von Junkos beliebtesten Designs. Die Zopfmusterpasse und die auffällig texturierten Ärmel sind ja auch wirklich beeindruckend!
Garnempfehlung: Semilla Melange von BC Garn oder Ulysse von de rerum natura


The twigs by Junko Okamoto© Junko Okamoto

Der Colorwork-Pullover The Twigs ist schon ein Klassiker! Der Pulli ist weit geschnitten und hat eine sehr tiefe Passe.
Garnempfehlung: 2ply Jumper Weight von Jamieson and Smith


Rug by Junko Okamoto© Junko Okamoto

Rug war eins von Junkos ersten Designs, mittlerweile ist die Anleitung als kleines Dankeschön kostenlos erhältlich. Aus dickem Garn gestrickt ist dieser Oversize-Pulli die erste Wahl für alle Stricker*innen, die ein bisschen ungeduldig sind.
Garnempfehlung: Alafosslopi von Istex


Andy by Junko Okamoto© Junko Okamoto

Ausnahmsweise kein Pullover: von Andy gibt es eine lange und eine kürzere Version. 
Garnempfehlung: Kos von Sandnes oder Plötulopi von Istex mit doppeltem Faden


Acorn by Junko Okamoto© Junko Okamoto

Noch ein typischer Junko Okamoto Pullover: Acorn ist weit geschnitten und hat eine tiefe Rundpasse mit Eichelmuster.
Garnempfehlung: Lettlopi von Istex

 

Teru by Junko Okamoto© ohlanas

Teru kombiniert Texturmuster und ungewöhnlich positionierte Colourwork-Partien.
Garnempfehlung: Semilla Melange von BC Garn oder Ulysse von de rerum natura


Sister by Junko Okamoto© Junko Okamoto

Der in der Runde gestrickte Loop Sister vereint florale und geometrische Muster.
Garnempfehlung: 2ply Jumper Weight von Jamieson and Smith


Lee Gloves and Beret by Junko Okamoto© Junko Okamoto

Zum Abschluss noch das Set Lee, Mütze und fingerlose Handschuhe. Im Muster werden Zopf- und Noppenmuster kombiniert.
Garnempfehlung: Semilla Melange von BC Garn oder Ulysse von de rerum natura


Ich hoffe es war für alle etwas dabei! Ein Blick in Junkos Ravelry-Bibliothek lohnt sich jedenfalls generell, allein schon wegen der vielen tollen Projektfotos. :)

Vorheriger Artikel KNIT HAPPENS - Making Zine Desert
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.