Zu Inhalt springen
KNIT HAPPENS - Laine Issue 8: Kelo

KNIT HAPPENS - Laine Issue 8: Kelo

Wie schon letzte Woche angekündigt: Heute erscheint die 8. Ausgabe der Laine
Wenn du sie bei uns vorbestellt hattest, wird sie sicher heute oder morgen bei dir eintreffen. Ansonsten komm bei uns im Laden vorbei! Wir haben diesmal so viele Ausgaben bekommen, dass ich verhalten optimistisch bin, dass es auch einige direkt in den freien Verkauf schaffen werden und wir nicht erst nachordern müssen. :)

Wer zunächst einen Blick auf alle Modelle werfen möchte ist hier richtig. Ich stelle sie alle - inklusiven Garnempfehlungen aus unserem Sortiment - kurz vor!

Cimes by Eveline Cantin-Bergeron© Laine Magazine

Cimes von Eveline Cantin-Bergeron ist ein hoch geschlossener, weiter Pullover mit Lacemuster. 
Garnalternative: Knit By Numbers von John Arbon Textiles


Flower Buds by Astrid Troland© Laine Magazine

Zwei sehr dünne Garne werden für den Kurzarmpullover Flower Buds von Astrid Troland zusammen verarbeitet. 
Garnalternative: Milano von Lamana mit Baby Alpaca von BC ODER Como von Lamana einzeln


Georgie by Libby Jonson© Laine Magazine

Georgie von Libby Jonson erinnert mit seiner Passform an ein gemütliches Sweatshirt, aber mit Texturmuster! 
Garnalternativen: Ulysse von de rerum natura oder Como Tweed von Lamana


Grace by Denise Bayron© Laine Magazine

Grace von Denise Bayron wird aus einem dicken Dochtgarn gestrickt und ist damit eine ungewöhnliche Wahl für eine Sommerausgabe. Aber: wer im Sommer mit dicken Garnen strickt, hat im Herbst die warmen Pullis schon fertig...
Garnalternative: Naturgarn von Filcolana


Heather by ash alberg© Laine Magazine

Die toe-up Socken Heather von ash alberg haben ein zartes Lacemuster auf dem Fuß und einen kurzen Schaft - den kann man nach belieben natürlich auch verlängern.
Garnalternative: Mondim von Retrosaria Pomar


Honeydew by Justyna Lorkowska© Laine Magazine

Honeydew von Justyna Lorkowska ist das Coverdesign der aktuellen Ausgabe. Das Texturmuster bekommt einen tollen Effekt durch den Mohairfaden als Beilaufgarn.
Garnalternative: Yaku von CaMaRose oder Alpakka Silke von Sandnes, je mit Tilia von Filcolana


Lakka by Marjorie Martin© Laine Magazine

Mein Lieblingsstück aus dieser Ausgabe: Cardigan Lakka von Marjorie Martin.
Garnalternativen: Gilliatt von de rerum natura oder Brusca von Retrosaria Pomar


Pasvik by Julie Knits In Paris© Laine Magazine

Pasvik von Julie Knits In Paris entsteht aus zwei Rechtecken, die dann in der hinteren Mitte zusammengefügt werden, sodass die Muster genau symmetrisch sind. Für die Ärmel werden die langen Seiten des Rechtecks dann bis zu einem bestimmten Punkt geschlossen.
Originalgarn: Gilliatt von de rerum natura


Rosebay by Jenny Sauselein© Laine Magazine

Rosebay von Jenny Sauselein ist ein klassischer Schal mit komplexem Lace- und Zopfmuster.
Originalgarn: Loft von Brooklyn Tweed


Uoma by Leeni Hoi© Laine Magazine

Ein leichter Pulli für jeden Tag mit einem Muster aus verschränkten Maschen: Uoma von Leeni Hoi.
Garnalternative: Cottage Merino von Walk Collection


Waterlily by Sus Gepard© Laine Magazine

Waterlily von Sus Gepard ist ein kraus links von oben gestrickter Cardigan mit Textur-Blütenmuster in der Passe.
Garnalternative: Silky Merino von Malabrigo mit Tilia von Filcolana

Vorheriger Artikel KNIT HAPPENS - Leinen-Knit-Along und Sommer-Strick-Bootstour!
Nächster Artikel KNIT HAPPENS - Pom Pom Quarterly, Issue 29: Summer 2019
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.