Zu Inhalt springen
KNIT HAPPENS: Pom Pom Quarterly Nr. 28 - The Botanical Issue

KNIT HAPPENS: Pom Pom Quarterly Nr. 28 - The Botanical Issue

Am kommenden Donnerstag (28. Februar) erscheint die Frühlingsausgabe der Pom Pom Quarterly (Vorbestellung) Diese Ausgabe trägt den Titel "The Botanical Issue" - passend zum beginnenden Frühling tragen alle Designs florale Elemente.
Wie immer werfen wir hier schon mal einen Blick auf alle Modelle, inklusive passender Garnalternativen aus unserem Sortiment.

Adiantum by Kelly Ordemann© Carolyn Carter

Adiantum von Kelly Ordemann wird von unten nach oben mit Rundpasse gearbeitet. 
Garnempfehlung: Bio Balance von BC Garn


Aurea by Stella Egidi© Carolyn Carter

Aurea von Stella Egidi wird von der Mitte aus nach außen gestrickt. Über die gesamte Größe der Stola wird immer wieder das selbe Lace-Motiv wiederholt. 
Garnempfehlung: Mechita von Malabrigo


Davallia by Isa Catepillán© Carolyn Carter

Neben sechs Strickmodellen enthält diese Pom Pom Ausgabe auch drei gehäkelte Designs. Davallia von Isa Catepillán ist eines davon. Die leichte Jacke mit großen floralen Motiven sieht schon richtig nach Sommer aus.
Garnempfehlung: unser Hausgarn Lino Mūka (2fädig)


Filix by Judith Brand© Carolyn Carter

Genau richtig für für das tolle Wetter gerade - zwar noch kühl aber so sonnig, dass man schon ganz viel draußen sein möchte: die gehäkelten Handstulpen Filix von Judith Brand
Garnempfehlung: Silky Lace von Katia


Ginkgophyte by Emily Greene© Carolyn Carter

Ginkophyte von Emily Greene ist ein locker geschnittenes Shirt mit Lochmuster und aufgekrempelten Ärmeln.
Garnempfehlung: Alpakka Silke von Sandnes oder Ambre von Chaval Blanc (for ein hochsommertaugliches Shirt)


Sweetfern by Ragline Knits© Carolyn Carter

Das Muster der Mütze Sweetfern von Ragline Knits entsteht durch tiefergestochene Patentmaschen. 
Garnempfehlung: Mechita von Malabrigo


Vivarium by Amber Platzer Corcoran© Carolyn Carter

Beim Colourwork-Pullover Vivarium von Amber Platzer Corcoran werden die Ärmellöcher gesteekt, um das Farbmuster bis kurz unter den Halsausschnitt weiterführen zu können. 
Garnempfehlung: Gilliatt von de rerum natura


Water Clover by Isa Catepillán© Carolyn Carter

Das Häkeltop Water Clover ist die zweite Anleitung von Isa Catepillán in dieser Ausgabe. 
Garnempfehlung: Lino Mūka (2fädig) oder Capri von Katia (ggf. Größe anpassen)


Woodwardia by Lydia Gluck© Carolyn Carter

Das Coverdesign Woodwardia von Lydia Gluck ist ein schlichter Top-Down Pullover mit Rollkragen mit einem kleinen Strukturmuster entlang der Raglanschrägen. 
Garnempfehlung: Gilliatt von de rerum natura (Originalgarn)

Vorheriger Artikel KNIT HAPPENS: Madder Anthology 3 - Seaside
WOLLEN Berlin verwendet Cookies, um die notwendige Seitenfunktionalität zu gewährleisten und das Benutzererlebnis zu verbessern.
Mit der Nutzung unserer Website stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.