0 Einkaufswagen
In den Einkaufswagen
    Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb
    Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
    Gesamt
    Zur Kasse mit dem Einkaufen fortfahren

    News — Inspiration

    KNIT HAPPENS - Making Stories Magazine Issue 1

    KNIT HAPPENS - Making Stories Magazine Issue 1

    Am Mittwoch ist endlich das erste Magazin von Making Stories offiziell erschienen.
    Making Stories ist euch sicher ein Begriff, die ersten drei Publikationen Woods, Breeze und Jewels haben wir ja auch schon hier auf dem Blog vorgestellt. Nun haben die Inhaberinnen Hanna Lisa und Verena ihr Konzept umgestellt, Making Stories ist von nun an ein Magazin, das 2x jährlich erscheinen wird. 

    Ich habe vergangene Woche schon einmal kurz blättern können und mir hat die Zeitschrift richtig gut gefallen. Natürlich gibt es wieder tolle Strickdesigns (und auf die kommen wir auch sogleich zu sprechen), aber darüber hinaus finden sich interessante Textbeiträge, in dieser Ausgabe zum Überthema Change (Wandel). Unter anderem gibt es einen Artikel zu Queer Identity und ein Interview über Behinderung und Body Image, beides natürlich im Kontext des Strickens. 

    Heute will ich natürlich wie immer die neuen Modelle aus der Making Stories Issue 1 hier vorstellen und direkt passende Garnalternativen aus unserem Sortiment dazu vorschlagen.

    Borobila by Linolimon (Making Stories Magazine Issue 1)© Linolimon

    Borobila von Linolimon ist ein von oben in einem Stück gestrickter Pullover mit Colourwork-Rundpasse. Wie übrigens alle Modelle im Magazin ist dieser Pullover ein Unisex-Design! 
    Garnalternative: Ulysse von de rerum natura oder Mini Alpakka von Sandnes


    Columella by Maddie Harvey (Making Stories Magazine Issue 1)© Maddie Harvey

    Das schöne, große Tuch mit Texturmuster Columella von Maddie Harvey wird diagonal gearbeitet.
    Garnalternative: Ulysse von de rerum natura oder Semilla Melange von BC Garn


    Fluent by Armenuhi Khachatryan (Making Stories Magazine Issue 1)© Armenuhi Khachatryan

    Fluent von Armenuhi Khachatryan ist ein weit geschnittener Cardigan mit überschnittenen Schultern und Zopfmustern am vorderen Kragen und in der hinteren Mitte. 
    Garnalternative: Semilla Melange von BC Garn oder Eco Puna von Amano


    Inverse by Lauren Wallis (Making Stories Magazine Issue 1)© Lauren Wallis

    Inverse von Lauren Wallis kann, wie der Name schon andeutet, von beiden Seiten getragen werden. Die Kontrastfarbe der einen Seite wird dann zur Hauptfarbe der anderen Seite!
    Originalgarn: Gilliatt von de rerum natura


    Pilier by Jennifer Barrett (Making Stories Magazine Issue 1)© Jennifer Barrett

    Das Muster der Mütze Pilier von Jennifer Barrett entsteht durch Hebemaschen.
    Garnalternative: 2ply Jumper Weight von Jamieson and Smith


    Rainfall by Nataliya Sinelshchikova (Makind Stories Magazine Issue 1)© Nataliya Sinelshchikova

    Rainfall von Nataliya Sinelshchikova ist vielleicht mein Lieblingsdesign in dieser Ausgabe. Die Noppen in Kombination mit den längs laufenden Linien sind einfach schön!
    Garnalternative: Alpakka Silke von Sandnes oder Blueface/Masham 4ply von Tulliver


    Rimy by Joanna Ignatius (Making Stories Magazine Issue 1)© Joanna Ignatius

    Rimy von Joanna Ignatius ist ein ganz minimalistischer Raglanmullover und einer Ziernaht auf Brusthöhe. 
    Garnalternative: Gilliatt von de rerum natura oder Brusca von Retrosaria Pomar


    Tidal by Cheryl Eaton (Making Stories Magazine Issue 1)© Cheryl Eaton

    Tidal von Cheryl Eaton sind schöne Socken mit einem Muster aus verschränkten Maschen, verfügbar in 5 Größen.
    Garnalternative: alle 4fädigen Sockengarne, zB Mondim von Retrosaria Pomar


    Traversing by Adrienne Larsen (Making Stories Magazine Issue 1)© Adrienne Larsen

    Zum Abschluss das mit Abstand aufwendigste alle Modelle: Traversing von Adrienne Larsen
    Garnalternative: Organic Wool No.3 von Hey Mama Wolf

    KNIT HAPPENS - Neuzugang: Baby Merino Silk DK von Rowan

    KNIT HAPPENS - Neuzugang: Baby Merino Silk DK von Rowan

    Seit ein paar Wochen schon gibt es mal wieder ein neues Garn bei uns: Baby Merino Silk DK von Rowan. Dieses weiche und glatte Superwash-Garn mit sanfter Farbpalette ist speziell zum Stricken für Babies und Kinder toll geeignet. Das DK-Garn wird auf Nadelstärke 4 mm gestrickt, eine schöne mittlere Stärke, mit der ja viele von euch gern arbeiten.

    Es folgt eine Auswahl an Anleitungen, für die dieses Garn geeignet ist.

    Puerperium Cardigan by Kelly van Niekerk© xgeckox (Ravelry)

    Der Puerperium Cardigan von Kelly van Niekerk ist eine kostenlose Anleitung, die auch auf Deutsch verfügbar ist. Die kleine Top-Down Jacke ist für Neugeborene gedacht. Die Knopfleiste sorgt dafür, dass sie einfach an- und ausgezogen werden kann.


    Basic Beanie by Emily Bolduan© Emily Bolduan

    Die Basic Beanie von Emily Bolduan ist eine kostenlose Anleitung für eine ganz schlichte Mütze in einer Größenspanne von Neugeboren bis XL. Ob einfarbig, gestreift oder als Colourblocking-Mütze, hier bleiben alle Möglichkeiten offen.


    Hugo by Alison McCarney© Cat Timms Photography

    Die süße Noppenmütze mit Bommel von Alison McCarney heißt Hugo und wäre doch zum Beispiel ein tolles Geschenk zur Geburt! Die Anleitung gibt es aber nicht nur für Babies sondern auch für kleine Kinder.


    Carl's Cardigan by PetiteKnit© Mette Wendelboe Okkels

    Natürlich darf PetiteKnit hier auch nicht fehlen: Carl's Cardigan mit Strukturmuster gibt es in den Größen 3-6 Monate bis 6-7 Jahre.


    Noisette Cardigan by Anna Dervout© Anna Dervout

    Popcorn- oder Noppenmuster für Kinder geht einfach immer! Der Noisette Cardigan von Anna Dervout wird von unten nach oben gestrickt.


    Dog Star by tincanknits© tincanknits

    Auch dieser schöne Colourwork-Pulli passt gut zur Baby Merino Silk DK. Dog Star gibt es, wie so viele Anleitungen von tincanknits, für eine riesige Größenspanne, nämlich von Baby bis 4XL!


    Arctic Coast by Gabrielle Danskknit© Gabrielle Danskknit

    Noch ein schlichter Cardigan, bei dem man die vielen schönen Farben der Baby Merino Silk DK richtig ausnutzen kann: Arctic Coast von Gabrielle Danskknit gibt es auch als deutschsprachige Anleitung.


    Colorblock Bias Blanket by Purl Soho© Purl Soho

    Natürlich eignet sich unser neues Garn auch super für Decken, zum Beispiel für die schöne Colourblock Bias Blanket von Purl Soho! Die Anleitung ist kostenlos.

    Das Garn, auch wenn es Baby Merino Silk heißt, kann man auch für alle andere Strickprojekte nehmen. Zum Beispiel kann ich gut Understated Pullover von Joji Locatelli  aus der neue Interpretations 6 Ausgabe vorstellen.

    © Jonna Hietala

     

    Garnempfehlungen für diese schöne 6. Ausgabe nächste Woche!

     

    KNIT HAPPENS - Junko Okamoto

    KNIT HAPPENS - Junko Okamoto

    Heute stelle ich zur Abwechslung mal keine Auswahl verschiedener Designs zu einem bestimmten Thema vor sondern eine einzelne Designerin, und zwar Junko Okamoto.
    Die japanische Designerin veröffentlichte 2015 ihr erstes Design auf Ravelry, mittlerweise umfasst ihre Bibliothek 34 Modelle. Vor allem ihr neustes Design hat es uns so angetan, dass wir ihr diesen ganzen Post widmen und unsere liebsten Modelle vorstellen wollen, natürlich wie immer inklusive Garnalternativen aus unserem Sortiment.

    Bouquet sweater by Junko Okamoto© Junko Okamoto

    Der Bouquet Sweater und der dazu passende Schal sind das besagte neuste Design von Junko Okamoto. Hier ist besonders die Projektgalerie auf Ravelry einen Blick wert, denn es ist total interessant zu sehen, wie stark die Farben die Wirkung des Designs beeinflussen!
    Garnempfehlung: Shelter von Brooklyn Tweed oder Brusca von Retrosaria Pomar


    Bright Sweater by Junko Okamoto© Junko Okamoto

    Der Bright Sweater ist eins von Junkos beliebtesten Designs. Die Zopfmusterpasse und die auffällig texturierten Ärmel sind ja auch wirklich beeindruckend!
    Garnempfehlung: Semilla Melange von BC Garn oder Ulysse von de rerum natura


    The twigs by Junko Okamoto© Junko Okamoto

    Der Colorwork-Pullover The Twigs ist schon ein Klassiker! Der Pulli ist weit geschnitten und hat eine sehr tiefe Passe.
    Garnempfehlung: 2ply Jumper Weight von Jamieson and Smith


    Rug by Junko Okamoto© Junko Okamoto

    Rug war eins von Junkos ersten Designs, mittlerweile ist die Anleitung als kleines Dankeschön kostenlos erhältlich. Aus dickem Garn gestrickt ist dieser Oversize-Pulli die erste Wahl für alle Stricker*innen, die ein bisschen ungeduldig sind.
    Garnempfehlung: Alafosslopi von Istex


    Andy by Junko Okamoto© Junko Okamoto

    Ausnahmsweise kein Pullover: von Andy gibt es eine lange und eine kürzere Version. 
    Garnempfehlung: Kos von Sandnes oder Plötulopi von Istex mit doppeltem Faden


    Acorn by Junko Okamoto© Junko Okamoto

    Noch ein typischer Junko Okamoto Pullover: Acorn ist weit geschnitten und hat eine tiefe Rundpasse mit Eichelmuster.
    Garnempfehlung: Lettlopi von Istex

     

    Teru by Junko Okamoto© ohlanas

    Teru kombiniert Texturmuster und ungewöhnlich positionierte Colourwork-Partien.
    Garnempfehlung: Semilla Melange von BC Garn oder Ulysse von de rerum natura


    Sister by Junko Okamoto© Junko Okamoto

    Der in der Runde gestrickte Loop Sister vereint florale und geometrische Muster.
    Garnempfehlung: 2ply Jumper Weight von Jamieson and Smith


    Lee Gloves and Beret by Junko Okamoto© Junko Okamoto

    Zum Abschluss noch das Set Lee, Mütze und fingerlose Handschuhe. Im Muster werden Zopf- und Noppenmuster kombiniert.
    Garnempfehlung: Semilla Melange von BC Garn oder Ulysse von de rerum natura


    Ich hoffe es war für alle etwas dabei! Ein Blick in Junkos Ravelry-Bibliothek lohnt sich jedenfalls generell, allein schon wegen der vielen tollen Projektfotos. :)

    KNIT HAPPENS - Stricken mit Mohair

    KNIT HAPPENS - Stricken mit Mohair

    Mohair ist aktuell wieder richtig beliebt, ob als Beilaufgarn für etwas Extraflausch oder einzeln für luftig-leichte Accessoires, Pullover oder Cardigans. Und da es sich für den beginnenden Frühling ja auch anbietet (und wir außerdem ein neues Seide-Mohair-Garn im Angebot haben!), stelle ich hier heute einige schöne Anleitungen für Mohairgarne vor. 

    Den Waves Shawl von Bernadette Ambergen, den Mariannes Mutter freundlicherweise extra für uns gestrickt hat, habt ihr vielleicht schon im Laden oder auf unserem Instagram-Account bewundert.
    Die Konstruktion ist denkbar einfach und das Ergebnis einfach richtig schön. Die Streifen werden der Länge nach gestrickt, abwechselnd mit doppeltem (Yaku von CaMaRose und Tilia von Filcolana zusammen gehalten) und einfachem Faden (Tilia allein). So entsteht ein schönes Spiel aus Farben und Transparenz. Im Modell sind fünf Farben verarbeitet, das Tuch ist aber auch einfarbig toll.


    iis woodling Julia Genser - Sandnes© Sandnes

    Die neue Einzelanleitung Julia Genser von Sandnes ist ein Kooperation mit dem norwegischen Stricklabel iiS Woodling. Der leichte Pullover wird aus Silk Mohair von Sandnes gestrickt und ist ganz leicht. Auch für Anfänger*innen geeignet. 

    Juvelgenser von Sandnes© Sandnes

    Noch ein toller Pullover aus Silk Mohair von Sandnes, das hier aber doppelt verstrickt wird. Lacemuster aus dickem Mohairgarn sehen einfach immer toll aus.
    Die Anleitung findet ihr im Sandnes-Heft Mix (1902), in dem auch noch andere tolle Anleitungen für dieses Garn zu finden sind, zum Beispiel dieser Mantel.

     

    Oversize Strickjacke mit Raglanärmel by Tanja Koenigs© Tanja Koenigs

    Die Anleitung für die Oversize Strickjacke mit Raglanärmeln von Tanja Koenigs/Lotilda ist kostenlos und auf Deutsch verfügbar! 
    Die Jacke wird mit 6fachem Faden (3 Farben, je 2 Fäden) gestrickt, es sind also unendlich viele Melierungen möglich. Gestrickt wird mit Nadelstärke 10 mm, ein schönes, schnelles Projekt.
    Garnempfehlung: Tilia von Filcolana


    Iben by Camilla Vad© Camilla Vad

    Für den schlichte Unisex-Pullover Iben von Camilla Vad wird Mohair als Beilaufgarn verwendet. Ein schönes Basic!
    Garnempfehlung: 2ply Jumper Weight von Jamieson and Smith mit Tilia von Filcolana


    Balloon Cardigan by PetiteKnit© PetiteKnit

    Natürlich darf bei einem Blogpost über Mohairgarne PetiteKnit nicht fehlen. Der Balloon Cardigan wird aus der gleichen Garnkombination gestrickt wie der beliebte No Frills Sweater. Die Anleitung ist auf Deutsch verfügbar!
    Garnempfehlung: Yaku von CaMaRose mit Tilia von Filcolana


    Sweet Nothing Cardi by rosa p.© rosa p.

    Der Sweet Nothing Cardi von rosa p. wiegt trotz seiner Länge nur zwischen 75 und 125 Gramm! Wahnsinn, oder? 
    Auch diese Anleitung gibt es auf Deutsch!
    Garnempfehlung: Premia von Lamana (Originalgarn)


    Elton by Joji Locatelli© Joji Locatelli

    Der Cardigan Elton von Joji Locatelli wird abwechselnd mit einem dünnen Merinogarn und Mohair gestrickt. Es entsteht ein Effekt wie beim Wellenschal, die Mohairstreifen werden halbtransparent, während die Streifen aus Merino blickdicht sind. 
    Garnempfehlung: Mechita von Malabrigo oder Yaku von CaMaRose mit Tilia von Filcolana

    Im gleichen Effekt ist auch Chevron Cloud Tuch von Espace Tricot gestrickt. Gratis Anleitung!

    © Espace Tricot

    Garnempfehlung: 2 x LIno Muka von uns und 2 x Premia von Lamana

    KNIT HAPPENS: Pom Pom Quarterly Nr. 28 - The Botanical Issue

    KNIT HAPPENS: Pom Pom Quarterly Nr. 28 - The Botanical Issue

    Am kommenden Donnerstag (28. Februar) erscheint die Frühlingsausgabe der Pom Pom Quarterly (Vorbestellung) Diese Ausgabe trägt den Titel "The Botanical Issue" - passend zum beginnenden Frühling tragen alle Designs florale Elemente.
    Wie immer werfen wir hier schon mal einen Blick auf alle Modelle, inklusive passender Garnalternativen aus unserem Sortiment.

    Adiantum by Kelly Ordemann© Carolyn Carter

    Adiantum von Kelly Ordemann wird von unten nach oben mit Rundpasse gearbeitet. 
    Garnempfehlung: Bio Balance von BC Garn


    Aurea by Stella Egidi© Carolyn Carter

    Aurea von Stella Egidi wird von der Mitte aus nach außen gestrickt. Über die gesamte Größe der Stola wird immer wieder das selbe Lace-Motiv wiederholt. 
    Garnempfehlung: Mechita von Malabrigo


    Davallia by Isa Catepillán© Carolyn Carter

    Neben sechs Strickmodellen enthält diese Pom Pom Ausgabe auch drei gehäkelte Designs. Davallia von Isa Catepillán ist eines davon. Die leichte Jacke mit großen floralen Motiven sieht schon richtig nach Sommer aus.
    Garnempfehlung: unser Hausgarn Lino Mūka (2fädig)


    Filix by Judith Brand© Carolyn Carter

    Genau richtig für für das tolle Wetter gerade - zwar noch kühl aber so sonnig, dass man schon ganz viel draußen sein möchte: die gehäkelten Handstulpen Filix von Judith Brand
    Garnempfehlung: Silky Lace von Katia


    Ginkgophyte by Emily Greene© Carolyn Carter

    Ginkophyte von Emily Greene ist ein locker geschnittenes Shirt mit Lochmuster und aufgekrempelten Ärmeln.
    Garnempfehlung: Alpakka Silke von Sandnes oder Ambre von Chaval Blanc (for ein hochsommertaugliches Shirt)


    Sweetfern by Ragline Knits© Carolyn Carter

    Das Muster der Mütze Sweetfern von Ragline Knits entsteht durch tiefergestochene Patentmaschen. 
    Garnempfehlung: Mechita von Malabrigo


    Vivarium by Amber Platzer Corcoran© Carolyn Carter

    Beim Colourwork-Pullover Vivarium von Amber Platzer Corcoran werden die Ärmellöcher gesteekt, um das Farbmuster bis kurz unter den Halsausschnitt weiterführen zu können. 
    Garnempfehlung: Gilliatt von de rerum natura


    Water Clover by Isa Catepillán© Carolyn Carter

    Das Häkeltop Water Clover ist die zweite Anleitung von Isa Catepillán in dieser Ausgabe. 
    Garnempfehlung: Lino Mūka (2fädig) oder Capri von Katia (ggf. Größe anpassen)


    Woodwardia by Lydia Gluck© Carolyn Carter

    Das Coverdesign Woodwardia von Lydia Gluck ist ein schlichter Top-Down Pullover mit Rollkragen mit einem kleinen Strukturmuster entlang der Raglanschrägen. 
    Garnempfehlung: Gilliatt von de rerum natura (Originalgarn)